Sport

Auch sportliche Aktivitäten werden in unserer Kolpingsfamilie groß geschrieben.

Unter dem Namen TriRaLa Kolping Püsselbüren nimmt eine kleine Gruppe von Läufern erfolgreich an kleineren und größeren Laufveranstaltungen bis hin zum Marathon teil.
Ein Höhepunkt sind die alle zwei Jahre stattfindenden Riesenbecker Sixdays.
Desweiteren hat in den letzten Jahren der Radsport(MTB und Rennrad) in dieser Gruppe zunehmend an Bedeutung gewonnen.


kubb

Kubb(gespr. kübb) ist ein schwedisches Freiluftspiel, welches für Jung und Alt gleichermaßen geeignet ist. Kurz gesagt wird bei dem Spiel für 2 Mannschaften auf einem ca. 5x8m großem Spielfeld mit runden Wurfhölzern auf Holzklötze geworfen. [mehr Kubb]

 


fussball

 

Traditionell war der Fußball DIE sportliche Aktivität in der Kolpingsfamilie Püsselbüren.
Alljährlich nahmen wir an diversen Fußballturnieren befreundeter Kolpingsfamilie und Fußball- meisterschaften auf Diözesan- und Landesebene teil. [mehr Fußball]


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fußball in der Kolpingsfamilie Püsselbüren

Nationale und Internationale Turniere
Unsere Kolpingsfamilie nahm in den letzten Jahren an zahlreichen Turnieren im In- und Ausland teil und organisierten 21mal von 1985 bis 2006 jährlich selbst ein Hallenfußballturnier.
Wir waren u.a. zu Gast bei den Kolpingsfamilien in Riesenbeck, Marl St. Georg, St. Leon (Heidelberg), Dortmund-Bövinghausen sowie vielen anderen.

Der Höhepunkt unter den Turnieren war ohne Zweifel die Teilnahme an dem Kleinfeldturnier der Kolpingsfamilie Dietikon in der Schweiz von 1985 bis 1991.
Bei diesen 4-tägigen Fahrten bot sich auch immer die Gelegenheit zu einem attraktiven Rahmenprogramm. So wurden z.B. Tagesfahrten nach Davos, zum Rheinfall nach Schaffhausen, nach Säntis und Zürich, zum Vierwaldstädter See und nach Grindelwald mit Eigernordwand gemacht. `Gut erholt und voll motiviert´ konnten wir im Anschluss daran an dem 2-tägigem Kleinfeldturnier mit bis zu 120 Mannschaften aus ganz Europa teilnehmen.

Deutsche Meisterschaften
sport2In den Jahren von 1989 bis 2000 nahm die Kolpingsfamilie Püsselbüren an zehn deutschen Kolping-Fußballmeisterschaften mit unterschiedlichstem Erfolg teil.Die Meisterschaften finden jährlich in den Kategorien Damen, Jungkolping und Herren statt, seit 2000 auch in der Altersgruppe „Alte Herren“ (über 32 Jahre).
Hierbei errang die Herrenmannschaft ihren größten Erfolg 1996 in Bilshausen mit der Vizemeisterschaft.
Die Kolpingjugend konnte in den Jahren 1993, 1994 und 1997 den Titel des „Deutschen Kolping-Fußballmeisters“ gewinnen.
Ab 1993 nahm auch unsere Damenmannschaft regelmäßig an diesen Turnieren teil.

 

 

up