Senioren

Die Gruppe der Kolping-Senioren führt ebenfalls viele gemeinsame Veranstaltungen durch, die wir gerne näher vorstellen möchten.

Zu den Aktionen der Teilnehmer gehören z.B. die regelmäßigen Radtouren an jedem 1. Sonntag im Monat. Dabei wird die Tour so gewählt, dass auf der Strecke eine Einkehrmöglichkeit besteht, um auch die Geselligkeit zu pflegen. Meistens nehmen ca. 12 Personen an diesen Touren teil. Im Winter wird gewandert statt Rad zu fahren.

Aber auch traditionelle Elemente wie das „Kreuz tragen“ in Laage-Rieste oder die Teilnahme an der Bezirksmaiandacht sind feste Programmpunkte der Kolping-Senioren.

Besonders schön waren die Seniorenerholungstage, die viele Jahre in der Kolping-Familienferiensstätte in Olpe stattgefunden haben. Organisiert vom Kreisverband Steinfurt machten sich um die 11 Teilnehmer unserer Kolpingsfamilie sowie Teilnehmer aus anderen Kolpingsfamilien auf den Weg nach Olpe, um Austausch, Gemeinschaft und Freundschaft zu erleben. Leider schließt die Begegnungsstätte Olpe im Januar 2015, so dass es im neuen Jahr zum Kolping-Ferienland nach Salem geht.

Weitere Möglichkeiten für Begegnung und Erfahrungsaustausch finden die Senioren beim „Tag der Treue“. Dieser wird alljährlich von einer Kolpingsfamilie auf Kreisebene vorbereitet und durchgeführt. In 2014 fand dieser Tag in Recke-Steinbeck statt und 12 Teilnehmer aus unserer Kolpingsfamilie nahmen daran teil. Neben einem gemeinsamen Gottesdienst gab es Betriebsbesichtigungen und Vorträge z.B. zum Thema: Zukunft des Kolpingverbandes.

Neben diesen speziellen Aktivitäten beteiligen sich die Senioren selbstverständlich auch immer auch an den Veranstaltungen der Gesamtkolpingsfamilie und sind oftmals sogar die tragenden Säulen, wie z.B. bei der Generalversammlung oder dem Kolpinggedenktag.

Kolping Senioren bei einer ihrer Radtouren