Rückblick auf das Jahr 2014

Betriebsbesichtigung Dezember 2014

Einblicke in innovative Logistik, LED-Technik und Fairness

Die Unternehmen Berling Living Lights und Hartmann International haben 20 Personen der Kolpingsfamilie Püsselbüren auf eine abendliche Entdeckungstour eingeladen. Spannend war diese doppelte Betriebsbesichtigung unter einem Dach allemal. Sie bot den Teilnehmern Einblicke in den Unternehmensstandort Ibbenbüren, der in einer globalisierten Welt 'mittendrin' ist. Und genau hier sind die beiden Unternehmen platziert.
LED-Technik ist in modernen Badezimmern, Sportplätzen, Hochregallagern, Küchen und vielen anderen Anwendungsfeldern "State of the art". Es wurde klar, dass eine gute Lichtplanung mehr bedarf als der Frage nach Optik und Kostenvorteilen. Auch medizinische Fragen zum Biorhythmus, idealen Farbspektrum zu bestimmten Uhrzeiten und die Berechnungen zur optimalen Ausleuchtung seien wichtig.

Auch der lokale und internationale Transport ist längst in komplexen Logistikverbünden organisiert. Es wurde den Kolpingmitgliedern aufgezeigt, warum dieses unerlässlich ist, um flexibel zu sein und mit welchen Standards und Anreizsystemen die Abläufe in einem solchen Verbund sichergestellt und optimiert werden.

Kolpingmitglieder Betriebsbesichtung

Zurück