Rückblick auf das Jahr 2013

Generalversammlung 2013

Zur Generalversammlung trafen sich am Freitag, den 18. Januar, die Mitglieder der Kolpingsfamilie Püsselbüren im Vereinslokal „Altes Gasthaus Wulf“. Der Vorsitzende Peter Menger begrüßte alle Anwesenden.
Nachdem verlesen des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung durch Christian Schnieders und Genehmigung des Protokolls durch der Versammlung, gab Peter Menger in einer Präsentation einen Rückblick über das vergangene Jahr 2012. Neben dem 8. Kubbturnier im Escher Sportpark, einer Drei-Tage-Radtour um Osnabrück, einer einwöchigen Radtour entlang der Elbe von Bad Schandau nach Magdeburg, wurden erneut zwei Schrottaktionen durchgeführt, deren Erlös für das Kinderhilfswerk „Associacao Frei Gregorio“ in Cabedelo/Brasilien bestimmt ist.
Weitere Veranstaltungen waren der politische Frühschoppen in Kooperation mit der KAB sowie einen Vortrag über „Vorsorge/Patientenverfügung“.

Teilnehmer auf der Generalversammlung 2013

Die einzelnen Familienkreise unternahmen z.B. ein Familienwochenende in Jever, gingen in den Kletterwald, machten eine Fahrt zum Pottspark in Minden und gingen reiten.
Erfreulich ist, dass sich im Dezember ein fünfter Familienkreis gegründet hat.
Im Kinderprogramm gab es einen Erste Hilfe Kursus, eine Klosterrally in Gravenhorst, Besichtigung bei Radio RST und beim VfL Osnabrück. Erstmalig gab es auch ein Kinderferienprogramm, bei dem u.a. eine Besichtigung des Aaseebades sowie der Freilichtbühne Tecklenburg auf dem Programm stand.
Martin Kitten berichtete über den Fairen Handel vor Ort in Püsselbüren. Vor allem über den „Tatico“ Kaffee bei Markant. An drei Verkaufsveranstaltungen hatte man teilgenommen. Insgesamt wurden 800 Päckchen „Tatico“Kaffee à 250 g verkauft.
Vorstand 2013Paul Keßling berichtete über die Seniorenarbeit. Jeden ersten Sonntag im Monat treffen sie sich zum Radfahren odern Wandern. Die Senioren nahmen desweiteren noch an einer Seniorenfahrt ins Regenbogenland Olpe und am „Tag der Treue“ in Burgsteinfurt teil.
Josef Reekers berichtete noch über das Projekt "Associacao Frei Gregorio" und bedankte sich mit anerkennden Worten über die Schrottaktionen, die von der Kolpingsfamilie durchgeführt werden und deren Erlös der „AFG“ in Cabadelo/ Brasilien gespendet wird. Insgesamt 1411,20 Euro konnten 2012 dem Projekt zugeführt werden.
Kassierer Klaus Menger konnte über einen ausgeglichenen Haushalt berichten.
Aus dem Vorstand verabschiedet wurde jetzt Heike Niermann die sich aber weiterhin noch um das Programm der Kolping-Kids kümmern wird. Michael Rötker hat sich noch für ein weiteres Jahr bereit erklärt im Vorstand mit zu arbeiten.
Sabine Schnetgöke und Guido Küthe wurden für zwei weitere Jahre in den Vorstand gewählt.
Einer ganz besonderen Ehrung kam Christian Schnieders zu teil. Er wurde für 20 jährige Vorstandsarbeit in der Kolpingsfamilie Püsselbüren mit einen Präsent vom Vorsitzenden Peter Menger und seiner Stellvertreterin Susanne Kümper geehrt.
Abschließend wurde noch auf die Fahrt zum Musical „Kolpings Traum“ anlässlich des 200. Geburtstags Adolph Kolpings am 16.08.2013 hingewiesen.
Der Abend endete mit einer Bilderpräsentation von Veranstaltungen aus 2012 und früheren Jahren .