Rückblick auf das Jahr 2012

Generalversammlung 2012

Peter Menger zum neuen Vorsitzenden gewählt
Zur jährlichen Generalversammlung begrüßte der Stellvertretende Vorsitzende Martin Kitten am 20. Januar die Mitglieder im Alten Gasthaus Wulf. Den ersten Vorsitzenden Wilfried Ungruhe ließ er wegen Krankheit entschuldigen. Nach dem Totengedenken und dem verlesen des Protokolls der Generalversammlung 2011 durch Schriftführer Christian Schnieders konnte Martin Kitten über zahlreiche Aktivitäten des vergangenen Jahres berichten. Höhepunkte waren eine Brauereibesichtigung in Lübbecke, die 7. Püsselbürener KUBB-Spiele mit 300 Kubbspielern, Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre Kolpingsfamilie Püsselbüren, eine Radtour durchs Münsterland , eine Radtour an der innerdeutschen Grenze „Eisener Vorhang“, Politischer Frühschoppen mit Landrat Thomas Kubendorff , die Beteiligung an der Pfarrkirmes sowie den Schrott-Sammelaktionen. Im Jahresbericht der Familienkreise berichtete er, dass der Schwerpunkt der Aktivitäten von den vier bestehenden Familienkreisen ausgeht. Für Kinder im Grundschulalter fanden im Jahr 2011 insgesamt fünf Veranstaltungen statt, u.a. Nistkastenbau, Schokoladenaktion, Ibbenbürener Besenparty, Nachtwächtertour und einen Erste Hilfe Kursus für Kinder. Weiterhin berichtete er noch über die Eine Welt Arbeit, wo vor allem der Verkauf des Kolpingkaffees „Tatico“ , den es bei Markant-Markt und bei weiteren Veranstaltungen wie z.B. dem Basar im Haus St. Hedwig zu kaufen gibt. Der Kassierer Klaus Menger berichtete über eine solide Finanzlage der Püsselbürener Kolpingsfamilie. Die Kassenprüfer Dietmar Schmidt und Frank Inderwisch bestätigten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Unter ganz besonderen Vorzeichen standen in diesem Jahr die Wahlen, weil der erste Vorsitzende Wilfried Ungruhe und sein Stellvertreter Martin Kitten in diesem nicht mehr zur Wahl standen. Unter der Wahlleitung des Ehrenvorsitzenden Paul Keßling konnten für nächsten drei Jahre Peter Menger als 1. Vorsitzender und als seine Stellvertreterin Susanne Kümper gewählt werden. Schriftführer Christian Schnieders und Kassierer Klaus Menger wurden für drei weitere Jahre wiedergewählt. Als Beisitzer für die nächsten zwei Jahre wurde Hans-Gerd Brüning von der Versammlung bestätigt. Unter Punkt Verschiedenes bedankte sich Martin Kitten noch für das Zahlreiche Erscheinen, anschließend gab es von den Veranstaltungen 2011 noch ein Rückblick in Bildern.

Der Vorstand 2012
v.l.n.r. Guido Küthe, Michael Rötker, Hans-Gerd Brüning, Heike Niermann, Peter Menger, Sabine Schnetgöke, Susanne Kümper, Klaus Menger
auf dem Foto fehlt: Christian Schnieders