Rückblick auf das Jahr 2011

Kolping-Kids: Was bei den Honigbienen läuft ...

Dem Imker über die Schultern geschaut

Unter dem Motto „Seht, was bei den Honigbienen läuft“ bot die Kolpingsfamilie Püsselbüren für alle interessierten Grundschulkinder mehrere interessante Nachmittage beim Püsselbürener Imker Franz Reekers an.
So lernten die Kinder die Bienenstöcke sowohl in der Winterzeit als auch im Frühsommer kennen. Franz Reekers bot den Kindern interessante Einblicke in seine Bienenvölker und vermittelte seinen Zuhörern viel Wissenswertes über die Imkerei. Auch das Honigschleudern und das anschließende Abfüllen des Honigs ins Glas fand großes Interesse. Natürlich durften Kostproben des frisch geschleuderten Honigs nicht fehlen. Passend zur Winterzeit wurden abschließend noch Kerzen aus Bienenwachs selbst erstellt. Jedes Kind konnte somit stolz eine eigene selbstgefertigte Bienenwachskerze nach Hause nehmen.

Beim Imker   Beim Imker

Zurück