Unterstützung von Kleinprojekten in Malawi

Seit 1998 engagiert sich die Kolpingsfamilie Püsselbüren für den Treffpunkt Malawi, einem Initiativkreis fürafrikalogo landwirtschafliche Kleinprojekte im südost- afrikanischen Malawi.
Dieser Initiativkreis ist der Kolpingsfamilie Riesenbeck unterstellt, ist aber für jeden interessierten Afrikafreund offen. Der persönliche Ausstausch, Begegnungen und Einblicke in Kultur und Land haben hohe Priorität für die Mitglieder des Initiativkreises. Gemeinsam werden Ideen für Kleinprojekte mit den Partnern in Mzambazi aufgegriffen und anschließend ein Weg für die Realisierung gesucht. Diese materielle Unterstützung wird auch in Püsselbüren durch ein vielfältige Arbeit innerhalb der Kolpingsfamilie bewerkstelligt. Diavorträge und Infoveranstaltungen über das Land Malawi oder die Mithilfe bei der Organisation eines Konzertes auf der Surenburg in Riesenbeck im Mai 2000 sind nur einige Beispiele der Aktivitäten.